Anbau und regionale Herkunft

apfelblueten_anbau
.

Herkunft

Die Gätschenberger und Arnold GbR ist eine eigenorganisierte Vermarktungseinrichtung für Obst und Gemüse. An dem Standort Billigheim im nördlichen Baden-Württemberg verfügt der Obstbaubetrieb über eine Fläche von ca. 124 ha sowie 130 ha Ackerland. Unsere Kühllager, Packstationen, Verabeitungsanlagen und die Verwaltung entwickeln wir entsprechend der Anforderungen stets weiter. So spielt auch eine ausgklügelte Logistik eine wichtige Rolle.

.
.
Unsere Kunden im Obstfachhandel, der Frisch- oder Verarbeitungsware, aus dem Convenience-Foodbereich oder der Trockenware schätzen die Qualität, Vielfalt und Innovationsfreude unseres Betriebes. Das regionale Sortiment aus dem badischen Odenwald steht für frische, qualitativ hochwertige und sichere Lebensmittel.
Wir sind nach den Anforderungen des International Food Standard (IFS), der QS Qualität und Sicherheit GmbH zertifiziert und anerkannt. Aufgrund des hohen Qualitätsstandards und der Leistungsfähigkeit und der gut funktionierenden Selbstvermarktung sind wir Lieferant zahlreicher Eigenmarken des Lebensmitteleinzelhandels.
.
.

Integrierte Landwirtschaft:

Die Integrierte Landwirtschaft verbindet die industrialisierte konventionelle Landwirtschaft, die hauptsächlich auf Produktivität ausgerichtet ist, und die ökologische Landwirtschaft.

Angestrebt werden Methoden, die möglichst geringe Auswirkungen auf die Umwelt haben. Allerdings wird versucht nicht jeder Beschränkung der ökologisch betriebenen Landwirtschaft zu unterliegen.

Unter dem Aspekt der Schaffung eines Gleichgewichts zwischen dem Schutz der Umwelt, der Wirtschaftlichkeit und der sozialen Bedürfnisse finden biologischen Methoden, Anbautechniken und chemischen Prozesse Verwendung.

Natürliche Ressourcen und Regulierungsmechanismen sollen zwecks Verminderung äußerer Einflüsse aller Art (Dünger, Wasser, Energie etc.) eingebunden werden. Eine verträglichen Produktion von Nahrungsmitteln und anderer Erzeugnisse soll gesichert sein.  Daher werden Technologien und Produkte angewendet, die schonend mit der Umwelt  umgehen und die Kontaminierung vermindern.

Die vielfältigen Funktionsabläufe in der Landwirtschaft und die Wirtschaftlichkeit der landwirtschaftlichen Erträge sollen aufrechterhalten bleiben.

.
.