Lohntrocknung

Lohntrocknung

Wir trocknen Ihre Äpfel im Lohn zu Apfelchips
Mindestmengen für die Lohntrocknung sind 600 kg Frischware, angeliefert in Standardgroßkisten. Vorausgesetzt wird eine Anlieferung von Äpfeln mit guter Qualität und einer Größe zwischen 70 und 90 mm. Die Äpfel werden mit Schale entkernt und in Ringe geschnitten. Anschließend werden sie getrocknet und in 100 g Beutel abgepackt. Während dem Trocknen kristallisiert der Fruchtzucker aus, wobei Geschmacks- und Aromastoffe enthalten bleiben.
Zusätze für Geschmack und Haltbarkeit werden so überflüssig. Verpackt in Beuteln, behalten die Chips ihre ganze Knusprigkeit. 1kg Äpfel ergibt ca. 100 g Apfelchips. Auf Wunsch ist eine Etikettierung entweder mit unserem Apfeletikett und Ihrer Adresse oder einem individuellen Etikett mit Ihrer Adresse und Logo möglich. Preise auf Anfrage.

Weitere Infos für Händler erhalten Sie per E-Mail unter info@gaetschenberger.de oder per Telefon 06265 7385.